Header_Begegnungsstaette_1920x640.jpg

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Senioren
  3. Begegnungsstätte und Seniorenberatung

Begegnungsstätte und Seniorenberatung Rellingen

Nicole Giese

Ihre Ansprechpartnerin

Frau
Nicole Giese

Telefon: 
04101 553186

E-Mail:
n.giese@drk-kreis-pinneberg.de 

Adresse:
Rosenkamp 21
25462 Rellingen

Sprechzeiten:
Mo.-Fr. 9.00-12.00 Uhr
Do.    14.00-17.00 Uhr

Herzlich Willkommen im Haus am Rosenkamp

Im Mittelpunkt der Angebote unserer barrierefreien Einrichtung steht, Menschen ab 50 die Möglichkeit zur Begegnung zu geben, sowie ihre Gesundheit und Aktivität zu erhalten und zu fördern.

Auf dieser Seite möchten wir Sie über unser vielfältiges Angebot informieren.

Neben den Freizeitaktivitäten können Sie mit uns kostenfreie Beratungstermine vereinbaren, in denen wir rund um die Themen individueller Unterstützungsbedarf, Antrag Pflegegrad, Wohnsituation und weitere Fragen rund um das Älterwerden beraten.

Wir freuen uns auf Sie!

  • Beratung

    Wir unterstützen Sie und Ihre Angehörigen bei allen Fragen zu sozialen, pflegerischen und gesundheitsbezogenen Problemen.
    Gemeinsam mit Ihnen suchen wir nach den zur Lebenssituation passenden Hilfen, – sei es ein Hausnotrufgerät oder ein ambulanter Pflegedienst.

    Bitte vereinbaren Sie für ein ausführliches Beratungsgespräch einen Termin mit uns.
    Kontakt unter: Tel. 04101/55 31 86 oder per Mail an: n.giesedrk-kreis-pinneberg.de

  • Unsere Angebote
    Regelmäßige Angebote:  
    Montag  
    10.00 - 11.00 Uhr Sitzgymnastik (Anmeldung erforderlich)
    10.30 - 12.00 Uhr Gedächtnistraining (Anmeldung erforderlich)
    12.30 Uhr Mittagstisch (Anmeldung erforderlich)
    14.00 - 16.00 Uhr Computertreff und Internetcafé
    15.00 - 16.30 Uhr Plattdeutscher Klönschnack
    (jeden 4. Montag im Monat)
    Dienstag  
    10.00 - 11.30 Uhr Englisch – Gesprächskreis (Anmeldung erforderlich)
    12.30 Uhr Mittagstisch (Anmeldung erforderlich)
    19.00 - 20.00 Uhr Progressive Muskelentspannung
    (Anmeldung erforderlich)
    Mittwoch  
    08.30 - 09.30 Uhr Sitzgymnastik (Anmeldung erforderlich)
    10.15. - 11.15 Uhr Sitzgymnastik (Anmeldung erforderlich)
    12.30 Uhr Mittagstisch (Anmeldung erforderlich)
    14.30 - 17.00 Uhr Malgruppe (Anmeldung erforderlich)
     
    Donnerstag  
    10.00 - 11.00 Uhr Qigong (Anmeldung erforderlich)
    10.00 - 12.00 Uhr Computertreff und Internetcafé
    12.30 Uhr Mittagstisch (Anmeldung erforderlich)
    13.00 - 17.00 Uhr Badenachmittag (Anmeldung erforderlich)
    Freitag  
    09.45 - 11.00 Uhr Yoga-Kurs (Anmeldung erforderlich)
    11.30 - 12.45 Uhr Yoga-Kurs (Anmeldung erforderlich)
    12.30 Uhr Mittagstisch (Anmeldung erforderlich)
    15.00 - 17.00 Uhr Seniorentreff mit Programm, Kaffee und Kuchen
       
    Weitere Angebote:  
    Dienstags
    15.00 - 16.30 Uhr
    Literaturcafé, *NEU* ab 06.02.2024
    (jeden 1. Dienstag im Monat)
    Programm 1. Halbjahr 2024 > 
    Dienstags
    15.30 - 17.00 Uhr
    Meditative Kreistänze (Anmeldung erforderlich:
    06., 20., 27. Februar + 5. März 2024,
    Beschwingte Melodien, leichte Schritte bringen nach der Winterruhe Bewegung in den Körper.
    Sie fördern neue Lebensenergien ans Licht.
    Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bequeme Kleidung und leichte (Tanz-) Schuhe erhöhen das Vergnügen.
    Mittwoch 18.00 Uhr Freiwilliges Forum Rellingen (3. Mittwoch im Monat)
    Samstag
    14.00 - 16.00 Uhr
    Trauercafé
    (ohne Anmeldung: 17.02., 25.05. und 07.12.2024)
  • Anmeldung

    Ihre An- und Abmeldungen nehmen wir täglich in der Zeit von 9.00 bis 12.00 Uhr telefonisch entgegen oder per Mail an bgstdrk-kreis-pinneberg.de.

     
    Gesundheitskurse jeweils 10 Termine

    Gedächtnistraining (montags, 90 Minuten: 80 Euro)
    Qigong im Sitzen (donnerstags, 60 Minuten: 65 Euro)
    Progressive Muskelentspannung (dienstags, 60 Minuten: 65 Euro)
    Yoga (freitag, 75 Minuten: 75 Euro)
    Sitzgymnastik (montags, mittwochs, 60 Minuten: 65 Euro)

    Für Ihre verbindliche Anmeldung zu unseren kostenpflichtigen Kursen bekommen Sie von uns ein Anmeldeformular mit allen Informationen.
    Die Kursgebühr ist vor Beginn zu überweisen.
     

    Angebote mit begrenzter Teilnehmeranzahl

    Mittagstisch (Montag bis Freitag,12.30 Uhr)
    Wir bieten zwei Gerichte zur Auswahl. Den Speiseplan erhalten Sie direkt in der Begegnungsstätte.
    Bitte bestellen Sie immer bis spätestens donnerstag für die Folgewoche, telefonisch oder per Mail.
    Kurzfristige Abmeldungen müssen bis spätestens einen Tag im Voraus bis 12.00 Uhr eingegangen sein, da wir das Essen ansonsten in Rechnung stellen müssen.

    Englisch im Gesprächskreis (dienstags) und die Malgruppe (mittwochs) sind kostenfrei, aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahlt ist jedoch eine Anmeldung, telefonisch oder per Mail notwendig.
    Bitte erfragen Sie im Vorwege, ob Plätze frei sind.


    Badenachmittag mit individuellem Termin

    Der Badenachmittag richtet sich an Menschen mit einem Hilfebedarf.
    In unserem Badezimmer, welches mit einem Patientenlifter und einer Hubbadewanne ausgestattet ist, können Sie mit der Unterstützung durch zwei Pflegekräfte baden.
    Die Teilnehmerzahl ist auf 7 Personen pro Donnerstagnachmittag begrenzt. Hierfür bekommen Sie nach Anmeldung einen individuellen Termin.
    Die Nutzung dieses Angebots kostet 12,50 Euro pro Termin.


    Fahrdienst

    Für hilfsbedürftige und gehbehinderte Seniorinnen und Senioren wird zu einigen Veranstaltungen ein Fahrdienst zur Verfügung gestellt.
    Bitte beachten Sie, dass die Plätze in unseren Bussen begrenzt sind. Nehmen Sie bei Interesse Kontakt mit uns auf.

  • Selbsthilfegruppen und Gesprächskreise
    Montag  
    15.00 Uhr Klöntreff des Blinden- und Sehbehindertenvereins S-H e.V.
    Bezirksgruppe Kreis Pinneberg (2. Mo. im Monat)
    15.00 - 17.00 Uhr Parkinson Selbsthilfegruppe (3. Mo. im  Monat)
    19.00 Uhr Selbsthilfegruppe für Menschen mit Depressionen
    (Termine bitte erfragen)
    19.30 - 21.00 Uhr Selbsthilfegruppe für Suchtkranke u. Angehörige
    Veranstalter: Freundeskreis Rellingen
    Dienstag  
    17.45 - 19.15 Uhr Selbsthilfegruppe für Suchtkranke u. Angehörige
    Veranstalter: Freundeskreis Rellingen
    19.30 - 21.00 Uhr Selbsthilfegruppe für Suchtkranke u. Angehörige
    Veranstalter: Freundeskreis Rellingen
    Donnerstag  
    09.30 - 10.15 Uhr Parkinson Gymnastik (jeden Donnerstag)
    15.00 - 16.30 Uhr Selbsthilfegruppe für Menschen mit MS (jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat)
  • Ehrenamt

    Die Angebote der Begegnungsstätte Rellingen werden zu einem großen Teil von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gestaltet.
    Dabei bestimmen die freiwilligen Helfer, wie viel Zeit sie zur Verfügung stellen und in welchem Bereich sie sich engagieren.
    Das Engagement reicht dabei vom Backen eines Kuchens, über die Essenausgabe beim Mittagstisch, das Gestalten eines Spielenachmittags bis hin zur Beratung im Computertreff.

    In der Regel sind alle Aufgabenbereiche mit einem Team von mehreren Ehrenamtlichen besetzt. Dadurch lässt sich die ehrenamtliche Tätigkeit in der Begegnungsstätte gut in den eigenen Tagesablauf und die Urlaubsplanung integrieren.

    Unterstützt und betreut werden die Ehrenamtlichen durch die Dipl.-Sozialpädagogin und der Leiterin der Begegnungsstätte Nicole Giese und ihren Mitarbeiterinnen Jutta Thiée und Dorit Bergzog.

    Regelmäßige Treffen mit dem gesamten ehrenamtlichen Team, kostenlose Fortbildungen und Schulungen in Erster Hilfe runden dabei das Angebot ab.

    Sie möchten Teil unseres Teams werden? Dann melden Sie sich telefonisch unter 04101 – 553186 oder per Mail

    Das sagen Ehrenamtliche über ihre Tätigkeit bei uns:

    Barbara Ritz: "Ich wohne in Schenefeld. Seit vielen Jahren nehme ich in der Begegnungsstätte an einem Englisch-Gesprächskreis teil. Eines Tages las ich in der Zeitung, dass Frau Giese wieder einen Mittagstisch für Senioren anbieten wolle. Da lag es nah, mich für einen Tag in der Woche zur Verfügung zu stellen und nun bin ich inzwischen schon 14 Jahre dabei. In all den Jahren habe ich viele nette, freundliche Gäste kennengelernt. Die Gäste und ich sind dankbar, dass wir füreinander da sein können, schließlich isst es sich netter in Gemeinschaft als alleine zuhause. Ich hoffe, dass mir weiter Gesundheit beschieden ist und ich noch eine Weile länger weitermachen kann."

  • Newsletter

    Regelmäßig berichten wir über die Neuigkeiten aus der Begegnungsstätte im Haus am Rosenkamp.

    Den aktuellen Newsletter finden Sie hier.

    Möchten Sie unseren Newsletter automatisch per Mail bekommen?
    Dann schreiben Sie uns gern eine Mail an bgstdrk-kreis-pinneberg.de, damit wir Sie in den Verteiler aufnehmen können.