Zelck-Zeitung.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
Meldungen aus dem KVMeldungen aus dem KV

Sie befinden sich hier:

  1. Über uns
  2. Aktuelles
  3. Meldungen aus dem KV

Meldungen aus dem KV

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Kostenlose DRK-Hotline.
Wir beraten Sie gerne.

08000 365 000

Infos für Sie kostenfrei
rund um die Uhr

Der September-Mitgliederbrief ist da!

Viermal im Jahr erscheint der Mitgliederbrief mit Neuigkeiten aus der DRK-Arbeit im Kreis Pinneberg - und im Land Schleswig-Holstein. Weiterlesen

„Die Geselligkeit ist das Beste“ – die langjährige Leiterin über die Elmshorner Krebs-Selbsthilfegruppe

Insgesamt 20 Jahre lang hat Helga Kuhnholz an den Treffen der Elmshorner Krebs-Selbsthilfegruppe teilgenommen, acht davon als Leiterin. Ein Rückblick. Weiterlesen

Gesprächskreis für Gastgeber von Geflüchteten

Gastfreundliche Pinneberger haben ihre Türen geöffnet und aus der Ukraine Geflüchtete bei sich zuhause aufgenommen. Ganz einfach ist das Miteinander nicht immer, aber es gibt Unterstützung. Weiterlesen

Kegel auf einem Bildschirm

Computerspielen macht träge? Von wegen!

In der DRK-Tagespflege in Rellingen wird zwei Mal die Woche softwaregestützte Bewegungstherapie angeboten… die sich eher sportlich als therapeutisch anfühlt. Weiterlesen

Richtfest im Rosenkamp

In Rellingen hat der DRK-Kreisverband Pinneberg die Fertigstellung des Rohbaus gefeiert, in dem drei Einrichtungen des Deutschen Roten Kreuzes bald neue Räumen finden werden. Viel Planung ist dem… Weiterlesen

Endlich wieder ein JRK-Kreiswettbewerb

Freude bei der Wiederbegegnung, Spaß beim Wettbewerb: Die Jugendrotkreuzler*innen haben am 8. Mai in Quickborn gezeigt, was sie können – und was sie zusammenhält. Weiterlesen

Kleidung für Geflüchtete

Nach Kriegsausbruch sind viele Menschen mit kaum mehr als einem Koffer aus der Ukraine geflüchtet. Die Rotkreuz-Boutique „Wundertüte“ verhalf ihnen zu dringend benötigter Kleidung. Weiterlesen

Selbsthilfegruppe zu Endometriose in Gründung

Endometriose ist nach Myomen die zweithäufigste gynäkologische Erkrankung. In Pinneberg wird jetzt eine Selbsthilfegruppe für Betroffene gegründet. Weiterlesen

Beim Rettungsschwimmertraining der DRK-Wasserwacht

Alle zwei Jahre muss, auch wer bereits ein Rettungsschwimmer-Abzeichen hat, seine Kenntnisse auffrischen. Die Prüfung findet im Pinneberger Schwimmbad statt. Das Training auch. Weiterlesen

Mit Stand und Stelzen: Werben für Selbsthilfe

Auf dem Pinneberger Wochenmarkt lief die Aktion "Stand und Stelzen" der Zentralen Kontaktstelle für Selbsthilfe bei bestem Wetter am 14. Mai beinahe wie von selbst. Die Informationen kamen diesmal… Weiterlesen

Engagiert und couragiert: Claudia Meyer und die Sprach-Kita in Rellingen

Claudia Meyer leitete 29 Jahre die Kita in Rellingen-Krupunder und ist seit 44 Jahren Mitarbeiterin des DRK Kreisverbandes Pinneberg. In ihrem Rückblick erzählt sie vom Netzwerken und davon, wie sich… Weiterlesen

Der Mai-Mitgliederbrief ist da!

Viermal im Jahr erscheint der Mitgliederbrief mit Neuigkeiten aus der DRK-Arbeit im Kreis Pinneberg - und im Land Schleswig-Holstein. Weiterlesen

Weltrotkreuztag: Menschliches Leid lindern

Am 8. Mai ist Weltrotkreuztag. Gefeiert wird eine Hilfsorganisation, deren Gründer sich für die Menschlichkeit einsetzte - nach Besichtigung eines Schlachtfelds. Weiterlesen

Neues Spielhaus für die Kita am Krückaupark

Mit dem Frühling zieht es die Kita-Kinder nach draußen in den Garten, wo es grünt und blüht. Mitten drin: ein frisch gestrichener Bauwagen. Weiterlesen

Der neue Bus für die Fahrdienste ist geräumig und hat Platz für 3 Rollstühle

Komfortabel: der neue Bus für die Fahrdienste

Mehr Platz, flexible Sitze und nie wieder frieren beim Zusteigen, das verspricht der neue DRK-Bus seinen Fahrgästen zu bieten. Weiterlesen

Seite 1 von 7.