Alt+Jung, Alt, Jung, Hilfe Foto: D. Ende / DRK e.V.
Zentrale Kontaktstelle für SelbsthilfeZentrale Kontaktstelle für Selbsthilfe

Zentrale Kontaktstelle für Selbsthilfe

Ihre Ansprechpartnerinnen

Kerstin Kreuzhage
Diplompädagogin, Psychoonkologin

Telefon:                    
04101 50 03 490

E-Mail: 
zks@drk-kreis-pinneberg.de

Katarina Gabriel
Pflegefachkraft

Telefon:                      
04101 50 03 482

E-Mail:
gabriel@drk-kreis-pinneberg.de

Anschrift:
Oberer Ehmschen 53
25462 Rellingen

Was bieten wir an?

  • Haben Sie Fragen zum Thema Selbsthilfe?
  • Suchen Sie eine Selbsthilfegruppe?
  • Möchten Sie eine Selbsthilfegruppe gründen? 
  • Suchen Sie Anregungen für die Gruppenarbeit?
  • Brauchen Sie Unterstützung in schwierigen Gruppensituationen?
  • Möchten Sie Ihre Selbsthilfegruppe in der Öffentlichkeit bekannter machen?
  • Haben Sie Fragen zur finanziellen Förderung Ihrer Selbsthilfegruppe? 

Dann nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf. Telefonisch, per E-Mail oder kommen Sie persönlich zu uns in die Beratung. Für eine persönliche Beratung nehmen Sie bitte vorab Kontakt mit uns auf, um einen festen Termin zu vereinbaren.

Wir sind für Sie da!

Sprechzeiten: 
Montag 10.00-13.00 Uhr, 
Dienstag 10.00-13.00 Uhr und 15.00-17.00 Uhr,
Donnerstag 15.00-18.00 Uhr

Was ist eine Selbsthilfegruppe?

In Selbsthilfegruppen schließen sich Menschen zusammen, die die gleiche Erkrankung bzw. schwierige Lebenssituation oder ein gemeinsames Thema haben. Dabei geht es um Erfahrungsaustausch, Informationsweitergabe und gegenseitige Unterstützung. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bestimmen selbst und gleichberechtigt, wie sie die Gruppenarbeit gestalten. Alles, was in der Gruppe besprochen wird, bleibt in der Gruppe.

Eine Selbsthilfegruppe ist kein Ersatz für eine Therapie oder medizinische Beratung.

Selbsthilfewegweiser

Selbsthilfewegweiser 2019 für den Kreis Pinneberg

Selbsthilfegruppenförderung

Wichtige Informationen zur Antragsstellung haben wir hier für Selbsthilfegruppen zusammengestellt: Infos Selbsthilfeförderung 2019

Hier gehts zum Projektförderantrag 2019 (Antragsstellung ganzjährig)

Sie möchten für Ihre Selbsthilfegruppe einen Antrag auf finanzielle Förderung stellen? Sie haben allgemeine Fragen zum Thema Selbsthilfeförderung? Wir helfen Ihnen gerne weiter.
Weitere Infos und Formulare finden Sie auch auf der Seite zur Selbsthilfeförderung der GKV in Schleswig-Holstein

Kooperationen

Wir sind Teil des Landesarbeitskreises der schleswig-holsteinischen Selbsthilfekontaktstellen SASK. Weitere Infos zu den 14 Selbsthilfekontaktstellen in Schleswig-Holstein finden Sie hier

Termine

Fortbildungen und Veranstaltungen für Selbsthilfegruppen und Selbsthilfeinteressierte - Programm der ZKS für 2019

Gefördert von

Die Zentrale Kontaktstelle für Selbsthilfe wird gefördert von den Gesetzlichen Krankenkassen in Schleswig-Holstein, Land Schleswig-Holstein, Deutsche Rentenversicherung Nord