Sie sind hier: Aktuelles » 

Jetzt Neu!

Erster Rotkreuzshop in Pinneberg

Kita 21: Drei DRK-Kitas für Umweltbildung ausgezeichnet

Drei Kindertageseinrichtungen des DRK-Kreisverband Pinneberg wurden in diesem Jahr für ihre nachhaltigen Umweltbildungsprojekte als Kita 21 ausgezeichnet.

Am Dienstag, den 11.September 2018 fand die feierliche Übergabe der Urkunden und Plaketten durch die Klimaretter-Jury in der Drostei in Pinneberg statt. Eröffnet wurde die Veranstaltung mit einem Grußwort von Landrat Oliver Stolz. Anschließend fand eine Gesprächsrunde statt, an der auch die Leiterin der DRK-Kindertageseinrichtung Hetlingen, Frau Birte-Koch-Behrend teilnahm. Ihre Einrichtung ist in den Vorjahren bereits mehrfach ausgezeichnet worden und konnte in diesem Jahr nicht mehr teilnehmen.

Die DRK-Kita Rellingen Egenbüttel-erhielt die Auszeichnung für das Projekt „Wo ist der Winter geblieben“. Dabei beschäftigten sich die Kinder mit der Klimaerwärmung und was jeder einzelne dagegen tun kann. Die DRK-Kindertageseinrichtungen in Wedel und Heist beschäftigten sich dagegen mit dem Thema Ernährung. Die Einrichtung in Heist wurde für Ihr Projekt „Bewusst und gesund ins neue Kitajahr“ ausgezeichnet. In Wedel ging es um die Frage: wo kommt unser Essen her?

Insgesamt wurden 6 Kindertageseinrichtungen im Kreis ausgezeichnet.

14. September 2018 12:23 Uhr. Alter: 3 Tage