Sie sind hier: Aktuelles

Jetzt Neu!

Erster Rotkreuzshop in Pinneberg

Transparenz Initiative Altkleider

Wichtige Informationen zum Thema der Altkleidersammlung

.

 

 

.

Erste Hilfe Kurse des DRK jetzt auch in Wedel

Erste Hilfe

in den Räumen direkt neben der Rettungswache, Pinneberger Straße 92, können Sie am 1. Wochenende der geraden Monate (Februar, April, Juni, August, Oktober, Dezember) an einem Erste Hilfe Kurs des DRK teilnehmen

Anmeldungen bitte auf unserer Kursseite

Jahresbericht 2017

Das DRK im Kreis Pinneberg engagiert sich in vielen verschiedenen Aufgabenfeldern für die Menschen im Kreisgebiet.

Lesen Sie hier im Jahresbericht 2017 über die vielfältigen und spannenden haupt- und ehrenamtlichen Aktivitäten  des DRK im Kreis Pinneberg im vergangenen Jahr.... [mehr]

Neues Fahrzeug für die DRK-Bereitschaft Wedel

Die Bereitschaft Wedel erhält vom Kreis Pinneberg einen neuen Gerätewagen Betreuung. Damit wird ein 33 Jahre altes Fahrzeug des DRK Ortsverein Wedel ersetzt.

Mit einem lachenden, aber auch einem weinenden Auge nehmen die Helfer der DRK Bereitschaft Wedel das neue Fahrzeug vom Kreis Pinneberg entgegen. Ersetzt wird ein inzwischen 33 Jahre alte Fahrzeug,... [mehr]

Neue Selbsthilfegruppe für junge Menschen mit Ängsten und Depressionen

Die neue Selbsthilfegruppe The Warr;ors richtet sich an junge Erwachsene mit Depressionen und Ängsten im Alter zwischen 18 und 30 Jahren.

Ziel ist die gegenseitige Unterstützung und der Erfahrungsaustausch z.B. zu Themen wie Situation in der Ausbildung oder Studium, Zukunftsängste, Alltagsdruck oder Identitätssuche. Möglich sind auch... [mehr]

Kita 21: Drei DRK-Kitas für Umweltbildung ausgezeichnet

Drei Kindertageseinrichtungen des DRK-Kreisverband Pinneberg wurden in diesem Jahr für ihre nachhaltigen Umweltbildungsprojekte als Kita 21 ausgezeichnet.

Am Dienstag, den 11.September 2018 fand die feierliche Übergabe der Urkunden und Plaketten durch die Klimaretter-Jury in der Drostei in Pinneberg statt. Eröffnet wurde die Veranstaltung mit einem... [mehr]

Welt-Erste-Hilfe Tag am 8.September

Mehr als 1,7 Millionen Menschen hat das Deutsche Rote Kreuz im vergangenen Jahr in Erste-Hilfe ausgebildet. „Die Erste-Hilfe-Kenntnisse sollten möglichst alle zwei Jahre aufgefrischt werden“, sagt...

Der Erste-Hilfe-Tag 2018 steht ganz im Zeichen der Erste-Hilfe-Ausbildung für Verkehrsteilnehmer. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes wurden 2017 nahezu 400.000 Personen bei... [mehr]

Online-Spendenprojekt: Bus für die Jugendarbeit

Das DRK Elmshorn möchte für das Jugendrotkreuz und die Schulsanitäter des Ortsvereins einen Bus anschaffen

Benötigt wird der Bus, um den Jugendlichen eine Teilnahme an Lehrgängen sowie Aus- und Fortbildungen zu ermöglichen. Auch die Teilnahme an Ausflügen und Großveranstaltungen wie z.B. am Zeltlager,... [mehr]

Das DRK rät: Täglich einen Liter Wasser zusätzlich trinken

Für die kommenden Tage sagt der Deutsche Wetterdienst hochsommerliche Temperaturen von bis zu 36 Grad voraus. Steigen die Temperaturen, kann es zu erheblichen Gesundheitsschäden kommen. Das Deutsche...

"Erste Hinweise für einen Hitzenotfall können Kreislaufprobleme, ein plötzlicher Kreislaufkollaps aber auch Muskelkrämpfe besonders in den Beinen sein. Hier helfen gekühlte,... [mehr]

DRK-Wasserwacht gibt Tipps zum Baden

Die Wasserwacht des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) ist besorgt über die Vielzahl von Badeunfällen in diesem Sommer. Allein in der Elbe sind am vergangenen Wochenende drei Menschen ertrunken. Andreas...

Unbedingt frühzeitig Schwimmen lernen
Immer weniger Kinder können richtig schwimmen, weil Schwimmbäder schließen und an den Schulen zu wenig Schwimmunterricht gegeben wird.... [mehr]

Übung: Großalarm für das DRK

Eine Verpuffung bei Wartungsarbeiten in einem Gasheizkraftwerk löste einen Großalarm für Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und DRK aus.

Am 19.06.2018 gegen 19.30 Uhr ereignete sich bei Wartungsarbeiten in einem Gaskraftwerk eine Verpuffung. Mehrere Arbeiter, die in diesem Bereich tätig waren, wurden verletzt und mussten von der... [mehr]

Jugendkonferenz - Was geht mit Menschlichkeit?

Vom 1. bis zum 3. Juni 2018 fand in Nürnberg die zweite Jugendkonferenz zur Kampagne „Was geht mit Menschlichkeit“ statt.

Für vier Jugendrotkreuzler (Henny, Maike, Lulu und Tim) ging es am Freitagnachmittag mit dem ICE ab Hamburg Hauptbahnhof los. Ohne Zwischenfälle, fröhlich und voller Erwartungen kamen wir am späten... [mehr]