Sie sind hier: Angebote / Jugend und Familie / Kindertageseinrichtungen / Hetlingen

Jetzt Neu!

Erster Rotkreuzshop in Pinneberg

Ihre Ansprechpartnerin:

Petra Mustermann

Frau
Birte Koch-Behrend

Telefon: 04103 85406

Fax: 04103 709734

E-Mail:
kita38@ - drk-kreis-pinneberg.de

Anschrift:

Hauptstrasse 65b

25491 Hetlingen

 

 

Kindertageseinrichtung Hetlingen

Angebote und Öffnungszeiten

Montag-Freitag 7.30-16.00 Uhr
1 Krippe (0-3 Jahre) 8.00-14.00 Uhr
2 Elementargruppen (3-6 Jahre) 8.00-13.00 Uhr

Zusatzangebote

Frühdienst 7.30-8.00 Uhr
Spätdienst Elementargruppen 13.00-16.00 Uhr
Spätdienst Krippe 14.00-16.00 Uhr

Die Einrichtung ist bis auf drei Wochen Sommerschließzeit und zwei Teamfortbildungstagen ganzjährig geöffnet.

Über uns

Wir arbeiten nach dem gesetzlichen Auftrag der familienergänzenden Betreuung, Erziehung und Bildung des Kindes, den Bildungsleitlinien „Erfolgreich Starten“ des Landes Schleswig-Holstein und nach den Qualitätsstandards des Qualitätsrahmenhandbuches für DRK-Kindertageseinrichtungen in Schleswig-Holstein. Uns liegt es am Herzen, dass sich Kinder und Eltern bei uns wohl fühlen, gerne bei uns sind und wir vertrauensvoll zusammen arbeiten. Wir betreuen insgesamt max. 50 Kinder in 2 Elementargruppen undeiner Krippengruppe in geschlossener Gruppenarbeit. Die Gruppenzusammensetzung ist altersgemischt. Unser Team besteht aus 9 pädagogisch qualifizierten Fachkräften, einer Hauswirtschaftskraft und einem FSJler.  Weiterhin  werden wir von zwei externen Heilpädagoginnen unterstützt. Unsere Einrichtung liegt in ländlicher Umgebung der Gemeinde Hetlingen, direkt am Sommerdeich. In direkter Nachbarschaft befindet sich die Grundschule, die Feuerwehrwache, die Mehrzweckhalle und der Sportplatz.

Unsere Schwerpunkte

Der Schwerpunkt unserer pädagogischen Arbeit liegen in der Naturpädagogik, Bildung zur nachhaltigen Entwicklung/Kita 21 sowie in der tiergestützten Pädagogik. Die Kinder haben täglich die Möglichkeit, sich auch in kleinen Gruppen in unserer direkten Naturumgebung zu bewegen. In regelmäßigen Abständen finden in jeder Gruppe Wald- und Elbtage statt. Hier haben die Kinder, die Möglichkeit, sich in dem besonderen Naturraum Marsch und Geest, der unsere Kita umgibt, auszuprobieren. In unserer Kindertageseinrichtung leben wir mit Tieren, zurzeit zwei griechische Landschildkröten und einer Australien Shepard Hündin. Dass Tiere einen positiven Einfluss auf das Wohlergehen und die Entwicklung von Menschen haben, wird durch wissenschaftliche Untersuchungen bestätigt. Wir begleiten die Kinder dabei, einen angemessenen Umgang mit den Tieren zu erlernen. Ein weiteres wichtiges Anliegen ist uns, die Kinder für die Umwelt und für einen achtsamen Umgang mit den natürlichen Ressourcen, wie z.B. Energie und Wasser zu sensibilisieren und ihr Interesse an natürlichen Zusammenhängen zu wecken, bzw. aufzugreifen. Dafür bieten wir den Kindern vielfältige Projekte an. Unsere Einrichtung hat bereits 2010 und 2013 die Auszeichnung „Kita21 die Zukunftsgestalter- Bildung für nachhaltige Entwicklung im Elementarbereich“ erhalten.